Montag, 14. Oktober 2013

Wettbewerbsplakat

Hier könnt ihr alle Beiträge des Wettbewerbs 2013 sehen:


Einfach draufklicken, dann wirds grösser...

Das Plakat kann ab sofort auch bestellt werden; eine e-mail an meina"at"glasperlenspektrum.de reicht - vermerkt bitte Euren Namen, vollständige Postadresse und die gewünschte Anzahl der Plakate auf der Bestellung.

Sonntag, 13. Oktober 2013

Wettbewerbssieger

Die Gewinner des Wettbewerbs stehen fest!

1. Platz: Meike Nagel
2. Platz: Sabine Frank
3. Platz: Beate Parlesak

Teenie: Sherina Riedel






Wir gratulieren allen Gewinnern der Preise von Herzen!



Den Sonderpreis - eine Fischperle von Connie Soerensen - geht an Angelika Möller!




Wir Grüssen Euch aus Wertheim!

Samstag, 29. September 2012

Wettbewerbsplakat

Hallo zusammen!

Natürlich kann auch in diesem Jahr das Wettbewerbsplakat wieder bestellt werden.

Darauf sind die Perlen aller Teilnehmer zu finden. Eine schöne Erinnerung an den jährlichen Wettbewerb! Die Teilnehmer erhalten das Plakat natürlich gratis :-)

Was kostet es?

Pro Plakat 5 Euro - es gibt auch noch Restbestände aus den Jahren 2009-2011.
Dazu kommen 6 Euro pro Bestellung Porto- und Verpackungskosten. (In- und Ausland gleich!)

Bestellung bitte an:

Meike Nagel; kasse@glasperlenspektrum.de

Vergesst nicht, Eure vollständige Adresse mit anzugeben. Meike wird die Bestellung bestätigen und Euch die Bankverbindung angeben.
Wichtig!!!! Verwendet für die Zahlung auf keinen Fall die alte Naspa-Bankverbindung aus dem letztjährigen Post; sie ist nicht mehr gültig!

Nach Eingang der Zahlung erhaltet ihr Eure Bestellung.

Mit dem Kauf des Plakates unterstützt ihr den Verein, und gebt uns die Möglichkeit, weiterhin attraktive Preise für die Gewinnerperlen zu vergeben.


Sonntag, 23. September 2012

Wettbewerbssieger

Wir haben Wettbewerbssieger - sogar zwei *smile*

Der erste Platz eins geht an Connie Soerensen aus Dänemark! Sie sitzt schon im Bus auf dem Heimweg - wenn wir sie erreichen spendiert sie einen Wein im Bus ;-)
 Der zweite Platz eins - auch nach mehrfachem nachzählen mit der gleichen Stimmenzahl - geht an Elisabeth Seligo aus Österreich!
 Platz drei geht an Michaela Maria Möller - herzliche Gratulation den drei würdigen Siegerinnen!
 In der Kategorie Teenie war der Sieger - bzw. die Siegerin eindeutig ermittelt - der Preis geht an Laura Rechsteiner aus der Schweiz! Auch Dir gratulieren wir von ganzem Herzen - eine wirklich beeindruckende Leistung für eine 13Jährige! Da staunten selbst altgediente Perlenmacherinnen. :-)
So - das wärs für das diesjährige Symposium - wir sehen uns 2013 wieder!

Glasperlensymposium 2012 Sonntag

Sonntag Morgen um 9.00 Uhr noch ganz ruhig


Um 11.00 uhr wurde geöffnet und schnell war der Saal voll
Glasperlenkünstler

Anemarie Aeschbacher mit Mann


Eva Krüger


Martina Römer


Vera Röder


Jörg Rimkus


Pascal Pinther und Ulrike Kreiterling


Jane Mademoiselle


Franziska Keita


Melanie Mörtel


Anita und Elias Schwegler


Jochen Anders mit Frau


Carla di Francesco


Angelika Kaufmann


Martina Mähler


Karin Herrmann


Michaela Pabeschitz


Isabella Della Rowere mit Mann

Vorführungen
Charly Hummel
Weichglas Murmel mit Lauchsa Murmelstäben

Jochen Anders
Boro Hohlperlen mundgeblasen

Anemarie Aeschbacher
Farbwechsel Twistie


Meike Nagel
Riesen-Regenbogenwirbel

Samstag, 22. September 2012

10 Jahre Symposium!

Heute kann ich nur ein Bild bieten - das Gruppenbild am Ende der Überraschungsdemo.... Aber der Reihe nach:
Zunächst hat Jens Christian Kontrup aus Dänemark gezeigt, wie man aus Weichglas beeindruckende Hohlperlen blasen kann - völlig ohne Dorn. Er war so schnell, dass sogar noch Zeit war für einen Männertorso - eine schöne Abwechslung zu all den Damenfigurinen :-)
Danach zeigte Verena Spitz florale Perlen mit Fritten; ihr Ideenreichtum, was man mit bunten Krümeln alles anstellen kann ist einfach unerschöpflich!

Ja und dann - wars soweit: neun furchtbar nervöse Perlenmacherinnen und ein Perlenmacher haben zusammen eine Perle gemacht - 10 Leute hatten je 10 Minuten Zeit, einen Arbeitsschritt an der Perle auszuführen.
Vera Röder hat mit einer Walze begonnen, die in Blattsilber gehüllt und eine erste Schneckenspur herumgelegt.
Eva Krüger hat die Schnecke beendet und gepresst.
Claudia Trimbur hat eine Seitendekoration mit Ekho angefügt.
Franziska Keita hat ein eingestochenes Blümchen hinzugefügt.
Meike Nagel hat einen Breich der Perle mit einem Fenstershard dekoriert und überfangen.
Carla di Francesco hadie Perle mit zwei Wirbeln versehen.
Stephanie Hartmann hat eine Schörkeldeko plaziert.
Dietmar Kühlmorgen hat das Vereinsmurrini, das er vor etlichen Jahren bei einer Demo hergestellt hat, auf die Perle gebracht.
Nina Marschner hat seitlich Flügeldekorationen angebracht.
Und Angela Meier hat zwei Blütenmurrinis sowie einige Aurae-Dots auf die Perle gesetzt. Die Blütenmurrinis hatte Jacky Teuchert-Rimkus für einen Round Robin gezogen, und so bilden sie einen schönen letzten Gruss auf dieser Perle - die ihr demnächst auch in Bild sehen  könnt.... 

Die Aktion hat grossen Spass gemacht, auch wenn das Nervositätslevel bein neun von zehn der Gruppe doch sehr hoch war - nur Dietmar blieb unerschütterlich gelassen. :-)

Zudem haben wir von unseren dänischen Perlenfreunden als Jubiläumsgeschenk eine Installation mit 10 Perlen von 10 Perlenmachern erhalten, den Abschluss unten bildet eine Hohlkugel mit dänischem Sand - DANKE!!!! Was für eine nette Überraschung! Auch davon wirds noch Bilder geben.

Ihr wisst ja, Wertheim ist für mich Stress pur; und ich denke leider nicht immer ans Fotografieren. Ich hoffe, ich kann das morgen an Charly delegieren.... Gute Nacht!

Impressionen vom Freitag

 So - nachdem Silke (GetuemII) den Kampf mit dem Vodafonstick für mich gewonnen hat und das Ding läuft, kommen hier die ersten Bilder vom Freitag! Oben richten unsere treuen Helfer Dietmar, Martina und Jochen die Welcome-Tüten.
 Schon bei der ersten Demo sind die Stühle bis hinten besetzt - Dietmar zeigt Augenvarianten.

 Im Zelt ist es noch etwas ruhig; darum gibts eine kugelrunde Kuschelrunde mitder frischgebackenen Mama!



 Claudia und ihre Freundin harren der Horden, die da kommen :-)


 Letzte Vorbereitungen vor dem ersten Ansturm!
 Die Bilder sind etwas durcheinandergeraten; hier zeigt Dorry eine Herbstperle mit einem schnuckligen Igel.

 Michaela Maria Möller zeigt das Aufbauen und Feuerpolieren einer ihrer beeindruckenden Hohlperlen, in welche sie an einer Graviermaschine Muster einschleift.

 Den Abschluss vom Freitag machte Claudia mit einer Schmetterlingsperle. Da bekommt der Begriff Stringercontrol direkt ganz neue Dimensionen.

Dazwischen hatte ich leider versäumt, Sabine Frank währent ihrer Demo zu fotografieren - sie zeigte einen tollen, schwungvollen Gecko. Und selber fotografieren kann ich mich ja auch nicht... Aber die Bilder der fertigen Perle reiche ich nach.
So, der Saal brummt schon!